Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Nikolaus Schapfls Oper „Der kleine Prinz“ auf Tour

Nach ihrer (halbszenischen) Uraufführung im Juli 2003 im Salzburger Mozarteum von der Jungen Philharmonie Salzburg unter der Leitung von Elisabeth Fuchs gelangte Nikolaus Schapfls Oper „Der kleine Prinz“ nach dem Weltliteratur-Sujet von Antoine de Saint-Exupéry hat die Kölner Musikhochschule das Stück neu erarbeitet und tourt seit herbst 2004 damit durch Nordrhein-Westfalen. Zu Abschlussveranstaltung der Städtepartnerschaft „2004 Frankfurt für Unicef“, die zum Benefizkonzert für die Tsunami-Opfer in Südasien umgewidmet wurde, kamen die jungen Kölnerinnen und Kölner nun auch nach Frankfurt in den nahezu ausverkauften Großen Saal der Alten Oper.

Annette Becker schreibt dazu in der Frankfurter Rundschau (Ausgabe 29.01.2005):

„Professor Josef Protschka, Rektor der Hochschule für Musik Köln, durfte einen gemütlichen Erzählersessel am Bühnenrand zwischen Chor und Orchetser einnehmen. (...) Auf hoch professionellem Niveau agierten die jungen Solistinnen und Solisten, allen voran Katrin Smith in der anspruchsvollen Sopranpartie des kleinen Prinzen, aber auch Giovanni Araujo als gestrandeter Pilot, Alexandra Bohnert als Blume, Moon-Soon Park als König, Fabian Hemmelmann als Eitler und als Geschäftsmann (...) Ausgezeichnet musizierten und sangen Hochschul-Orchester und Hochschul-Chor. Intensiver Applaus, Bravos für die Hauptdarstellerin (...)“