Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Gesang der Steine“: Diary III von Xiayong Chen wird in Quickborn uraufgeführt

Seine beiden Klavierzyklen Diary I und II hat der chinesische, in Hamburg lebende Komponist Xiaoyong Chen um ein drittes Werk, Diary III / Gesang der Stein – Wind, Wasser und Schatten, ergänzt. Peter Roggenkamp (Klavier) wird das Werk am 23. Januar 2005 in Quickborn (Heinrich-Hertz-Aula) zur Uraufführung bringen. Neben Chens Werk erklingt an diesem Abend Musik von Carl Philipp Emanuel Bach, Johannes Brahms und Franz Liszt/Franz Schubert.