Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Tan Dun erhält Musikpreis der Stadt Duisburg

Der chinesische Komponist Tan Dun erhält den Musikpreis der Stadt Duisburg. Der 1957 in Simao geborene, in New York lebende Komponist habe sich „vielfältig und originell mit interkulturellen Beziehungen zwischen der westlichen Welt und dem Fernen Osten beschäftigt“. Ob in seiner Oper „Marco Polo“ oder der Musik zu dem Film „Tiger % Dragon“ – Tan Dun bemühe sich, das Verständnis für deren Unterschiede zu schärfen. In Duisburg war Tan Dun vor fünf Jahren mit seinem multimedialen Werk „Orchestral Theatre IV: The Gates“ hervorgetreten.