Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Bach bei Sikorski – eine Uraufführung in Leipzig!

In den Katalogen der Sikorski Musikverlage existiert bereits eine Kammerfassung der Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach, die einst vom Ensemble Resonanz in Hamburg uraufgeführt wurde. Hinzu kommt nun eine kongeniale Orchestrierung der Kunst der Fuge von Jochen Neurath. Am 1. Mai 2005 wird die Sinfonietta Leipzig die Bearbeitungen der Contrapuncti I-IV aus diesem Werk in Leipzig zur Uraufführung bringen. Die Leitung hat der Komponist und Dirigent in Personalunion Johannes Harneit.

Jochen Neurath wird die Orchestrierung der Kunst der Fuge über die ersten vier Teile hinweg fortsetzen.

Johann Sebastian Bach: Kunst der Fuge / Contrapunctus I-IV für Orchester

Bearbeitung von Jochen Neurath

Leipzig, Sinfonietta Leipzig (Ltg.: Johannes Harneit) – 1. Mai 2005