Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Schlöndorffs Meisterwerk „Der neunte Tag“ mit Musik von Alfred Schnittke startet in den USA

Volker Schlöndorffs für den Deutschen Filmpreis nominierter Film „Der neunte Tag“, in dem ausschließlich Musik von Alfred Schnittke als Soundtrack verwendet wird, geht in der 22. Woche in den Kinos des Vereinigten Staaten an den Start. Am Freitag, d. 3. Juni 2005, habe das Holocaust-Drama seinen US-Start, berichtet der Berliner Progress Film-Verleih. Gezeigt werde der Film zunächst in drei Kinos in New York. Im Juni und Juli ist „Der neunte Tag“ dann noch in Chicago, Minneapolis, Boston, Los Angeles und Kansas City zu sehen.