Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Auf ins blaue Wunderland“ nach Essen – Linard Bardills großer Auftritt im Juni 2005

Am Sonntag, d. 5. Juni 2005 (15.00 Uhr), wird Linard Bardill im Alfred Krupp Saal Essen mit seinem Kindermusical „Auf ins blaue Wunderland“ zu Gast sein. Es spielt das Ensemble Resonanz unter Leitung von Fortunat Frölich.

Mit einem Kaugummi fliegt der Schweizer Kinderliedermacher und Komponist Linard Bardill ins blaue Wunderland, kriecht unter die Kellertreppe, um rosarote Quatschtomaten zu erfinden und singt mit den Kindern das Lied, wie man die Zeit anhalten kann.

Das Bühnensingspiel „Auf ins blaue Wunderland“ für Kinder ab 5 Jahren existiert sowohl in einer Version für Erzähler/Sänger und Gitarre als auch für Erzähler/Sänger mit Gitarre und Kammerorchester. Das Libretto stammt von Linard Bardill und Lorenz Pauli. Die Bearbeitung für Kammerorchester ist dem Dirigenten und Komponisten Fortunat Frölich zu verdanken, der regelmäßig mit Bardill zusammenarbeitet. Die Deutsche Erstaufführung von „Auf ins blaue Wunderland“ fand 2003 in Hamburg statt und wurde vom NDR Kinderfunk aufgezeichnet. Am Pfingstsonntag dieses Jahres erst kam das charmante Musical beim das Deutschlandradio erneut zur Ausstrahlung.