Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Endgültige Fassung: Schostakowitschs Filmmusik „Das Neue Babylon“

Die Filmmusik im Allgemeinen und ganz besonders die teilweise noch unentdeckten Schätze dieses Genres aus Russland haben es Frank Strobel angetan. Kein anderer Dirigent als der Leiter der Europäischen FilmPhilharmonie ist ein besserer Kenner und größerer Praktiker als er. „Ich bin davon überzeugt“, sagt er, „dass gerade in der russischen Filmmusik noch etliche Partituren wieder zum Leben erweckt werden müssen, auch weil es in Osteuropa niemals Berührungsängste der sogenannten E-Musik-Komponisten zum Film gegeben hat.“

Strobel hat es nicht bei Worten bewenden lassen, sondern viele Werke, darunter „Das Neue Babylon“ von Dmitri Schostakowitsch und zahlreiche Werke Alfred Schnittkes zur Wiederaufführung gebracht. In Kaiserslautern wird er am 15. September nun die endgültige Fassung des berühmten Films mit der live gespielten Musik zur Uraufführung bringen.

15.09.2005

Kaiserslautern

Dmitri Schostakowitsch: Filmmusik „Das Neue Babylon“ / Endgültige Fassung nach Kosintzew/Trauberg (ZDF/arte/SWR)

Rundfunkorchester des SWR

Ltg.: Frank Strobel