Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Muss man sehen: Suzie Templetons Film „Peter und der Wolf“ auf DVD

Der britischen Filmemacherin Suzie Templeton ist eine ganz außergewöhnliche Arbeit auf der Grundlage des meistgespielten Stücks für Erzähler und Orchester aus dem Kinderrepertoire, „Peter und der Wolf“, gelungen. Dabei kommt ihr Puppen-Film in Stop-Frame-Model-Animation ganz ohne Sprache aus. Es geht um Bilder, die das Philharmonia Orchestra unter Leitung von Mark Stephenson in einer extra dafür eingerichteten Fassung begleitet. Ebenso farbenprächtige wie beklemmende Spielorte wie die arme Hütte des Großvaters oder das in sozialistischer Tristesse gebaute angrenzende Städtchen schaffen ein eigentümliches Umfeld. Peter und der Wolf sind keine Feinde, sie sind sich nur auf unglückliche Weise begegnet und finden einen Weg zueinander. Der Ausgang von Templetons Version ist überraschend!

Sergej Prokofjew, „Peter und der Wolf“. Ein Film von Suzie Templeton, ARTHAUS 101 804-DE, DVD (2006)