Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Xiaoyong Chens „reflectere“ für Ensemble in Krems bei Wien

Am 22. Februar 2007 bringt das Ensemble XX. Jahrhunderts unter Leitung von P. Burwik das neue Stück des chinesischen Komponisten Xiaoyong Chen, „reflectere“ für Ensemble, im österreichischen Krems bei Wien zur Uraufführung.

In dieser Komposition konzentrierten sich die Töne im engeren Raum und entfalteten sich in minimalen Schritten, erläutert Chen die Grundidee der Komposition. „Der Dialog findet zwischen den Tönen und der Stille, zwischen den realen Klängen und dem Nichts statt. Deutliche Merkmale der Musiktraditionen - sowohl meiner als auch von anderen Kulturen - verschwinden. Ich versuche die Musik rein durch die Abstraktion zu gestalten und lasse sie selbst sagen, was zum Ausdruck gebracht werden soll.“