Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Musikalische Spritzer“ zu David Hockney von Moritz Eggert

Im Rahmen des Holland Festival kommt es am 21. Juni 2007 in Amsterdam zur Uraufführung von Moritz Eggerts Werk „Number Nine VI: A Bigger Splash“ für Orchester, Saxophon und Jazz-Musiker durch das Koninklijk Concertgebouworkest unter der Leitung von Markus Stenz. Den Saxophon-Part spielt Wayne Shorter. Hintergrund dieser Komposition ist ein Werk der bildenden Kunst. David Hockney malte sein Bild “A Bigger Splash” im Sommer 1967. Eggert hält es für eines der besten Hockney-Werke überhaupt. Mit seinem neuen Orchesterstück, das den „splash, zu Deutsch: den Spritzer“, in Szene setzt, will er aber keine Programmmusik par excellence schaffen. Musik sei niemals „gefrorene Zeit“, sagt er, sie sei genau das Gegenteil von Hockneys bildender Kunst. Es läge ihm ganz fern, das Visuelle eins zu eins in Musik übertragen zu wollen.