Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

In Dänemark: Sofia Gubaidulinas neues Werk „Ravvedimento“ für Violoncello und Gitarrenquartett

Auf Langeland im Ort Tranekaer (Dänemark) kommt es am 26. Mai 2007 zur Uraufführung des Werkes „Ravvedimento“ für Violoncello und Gitarrenquartett von Sofia Gubaidulina. Die neue Komposition ist auf Wunsch des Cellisten Ivan Monighetti entstanden, der das Stück auch zusammen mit dem „gitarrenensemble quasi fantasia“ zur Uraufführung bringen wird. Der Titel, so die Komponistin, bedeute soviel wie Reue. Reue deshalb, weil die mit neuen, im Entstehen befindlichen Werken stark beschäftigte Komponistin das Projekt längere Zeit vor sich her schieben musste, bis sie es endlich abschließen konnte.

Kontrastierend zum Streichinstrument sind die vier Instrumente des Gitarrenquartetts verschieden gestimmt, was zu überaus aparten Klangmischungen führen wird.

26.05.2007

Tranekaer (Langeland/DK)

UA Sofia Gubaidulina,

“Ravvedimento” für Violoncello und Gitarrenquartett

(Ivan Monighetti, Violoncello, gitarrenensemble quasi fantasia)