Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Ein neues Buch über Sergej Prokofjew: „Um das Spätwerk betrogen? Prokofjews letzte Schaffensperiode“

Der Ernst Kuhn Verlag hat in seiner fundierten Reihe der Prokofjew-Studien nunmehr den Band 5 mit dem provokativen Titel „Um das Spätwerk betrogen? Prokofjews letzte Schaffensperiode“ herausgegeben. Im Umkreis dieser Frage bringen die drei Autoren Sigrid Neef, Michel Dorigné und Gennadi Roshdestwenski viele neue, bislang unbekannte Tatsachen und Thesen zur Sprache. Dokumente und eigene Aussagen des Komponisten, die erst nach dem Ende der Sowjetunion aufgefunden und in Russland publiziert wurden, ergänzen und illustrieren dies. Die „Systematische Bibliographie der internationalen Prokofjew-Literatur bis 2006“ am Schluss des Bandes informiert den Leser über den aktuellen Stand der Prokofjew-Forschung (Ernst Kuhn Verlag ISBN 978-3-936637-08-3).