Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Suzie Templetons Kurzfilm „Peter und der Wolf“ nach Prokofjew hat einen Oscar

Die beim Klassiklabel Arthaus Musik erschienene DVD-Produktion „Peter und der Wolf“ nach Sergej Prokofjew hat einen OSCAR in der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ erhalten.

In sogenannter „stop-frame model animation“, eine durch Filme wie "Wallace and Grommit" und "Chicken Run" bekannte Tricktechnik, erzählt Suzie Templeton die berühmte Geschichte mit der Musik von Sergej Prokofjew in leicht abgewandelter Form.

Der markanteste Unterschied zur Vorlage zeigt sich am Schluss, wo Peter den Sieg über den Wolf nicht in einem Triumphmarsch feiert, sondern mit dem Tier und seinen natürlichen Instinkten Mitleid empfindet und den verängstigten Wolf befreit.