Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Peter Ruzickas MAELSTROM wird in Düsseldorf uraufgeführt

Am 4. April kommt es in der Düsseldorfer Tonhalle zur Uraufführung von Peter Ruzickas Komposition MAELSTROM für großes Orchester. Den Kompositionsauftrag erteilte die Tonhalle aus Anlass ihres 30jährigen Bestehens.

Das Konzert, in dem auch Gustav Mahlers Symphonie Nr. 8 erklingt, findet im Rahmen der Verabschiedung von Generalmusikdirektor John Fiore statt, der mit diesem Programm die Düsseldorfer Symphoniker zusätzlich am 6. und 7. April leitet.

Der Komponist kommentiert sein neues Werk:

„Meinem Orchesterstück liegt die Vorstellung eines beständigen Wechsels musikalischer Klangströme zugrunde. Deren unterschiedliche Dichte und Intensität erzeugt einen Strudel von Ereigniszuständen ('Maelstrom'), bis die Musik in einem epilogartigen Abschnitt gleich einem 'langen Blick' verlischt. Die Komposition von MAELSTROM erscheint wie ein Rückblick auf symphonische Verläufe meiner Oper HÖLDERLIN, verfolgt aber eine eigene Dramaturgie nicht-linearen musikalischen Fortschreitens.“

4. April 2008

Düsseldorf, Tonhalle

UA Peter Ruzicka, MAELSTROM für großes Orchester

Düsseldorfer Symphoniker

Leitung: John Fiore