Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Die schwarze Spinne” von Judith Weir krabbelt nach Hamburg

Die Hamburgische Staatsoper kündigt als Kinderopern-Premiere für die kommende Spielzeit eine Neuinszenierung der dreiaktigen Kinderoper „Das Geheimnis der schwarzen Spinne“ von Judith Weir an. Die Premiere im Rahmen der Reihe „Opera piccola“ soll am 8. Februar 2009 auf Kampnagel Hamburg sein. Mitwirkende werden wie immer bei dieser Reihe Kinder und Jugendliche aus öffentlichen Schulen Hamburgs sein.

Judith Weir komponierte „The Black Spider“ 1984 unter Zuhilfenahme der gleichnamigen Novelle von Jeremias Gotthelf und eines Zeitungsartikels aus „The Times“. Das auf den Faust-Stoff zurückgehende Motiv von der Teufelsverschwörung adaptierte der Schweizer Autor Gotthelf im 19. Jahrhundert für eine haarsträubende Erzählung rund um eine mordende Spinne, die der Teufel den Abtrünnigen gesandt hat. Packend schildert er die Ausweglosigkeit, in der sich die Betroffenen durch die Gegenwart dieses Geschöpfes befinden.