Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Professor Unrat“ mit Musik von Witold Lutoslawski und John Adams

Die vernichtende Gesellschafts- und Persönlichkeitsstudie „Professor Unrat“ von Heinrich Mann wird am Staatstheater Wiesbaden vertanzt. Die Premiere der Choreographie von Stephan Thoss findet am 14. Juni statt.

Mann erzählt in seinem Roman von dem unsympathischen, neidischen und kleinlichen Gymnasiallehrer Raat, der wegen seines negativen Charakters Professor Unrat genannt wird. Als dieser sich in eine Frau verliebt, die sein Leben verändern könnte, gerät er durch seine eigene Missgunst vollends ins Straucheln.

Thoss lässt sein Ballett von Ausschnitten aus Witold Lutoslawskis berühmtem Konzert für Orchetser und Teilen der beiden Werke „Harmonielehre“ und „The Chairman Dances“ von John Adams begleiten.