Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

WDR-Musikpassagen mit Musik von Xiaoyong Chen und Tan Dun

Die Rundfunksendung Musikpassagen des WDR widmet sich am 4. August von 15.05 bis 17.00 Uhr dem Thema la chinoise China und das Abendland. In der von Susanne Herzog moderierten Sendung werden auch Ausschnitte aus den Acht Erinnerungen in Aquarellfarben op. 1 von Tan Dun in Interpretationen des chinesischen Starpianisten Lang Lang und Tan Duns Ghost Opera zur Ausstrahlung kommen. Von Xiaoyong Chen wird das Werk Yn fr Sopran und elf Instrumentalisten gespielt. Peter Etvs leitet hierbei das Ensemble Modern.