Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Schöpfer und Zeit“: Ein Buch über Alexi Matchavariani

Im November 2008 wurden in Tbilissi zwei große Gedenkkonzerte für den georgischen Komponisten Alexi Matchavariani veranstaltet. Zeitgleich wurde sein Buch „Schöpfer und Zeit“ vorgestellt, das der Komponist kurz vor seinem Tod fertiggestellt hatte, und das nun in Georgien posthum veröffentlicht worden ist. Matchavariani lebte von 1913 bis 1995. Die Volksmusik seiner Heimat war ihn von zentraler Bedeutung. Aber auch die damals progressiven Tendenzen der russischen zeitgenössischen Musik beeinflussten seine Arbeit. Der Stil Matschawarianis stellt sich als ein polystilistischer Dialog dar, als eine Mischung aus traditioneller, georgischer Musik und zeitgenössischen Kompositionstechniken.