Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Peter Ruzickas HÖLDERLIN wird in Berlin uraufgeführt

Das Musiktheater „HÖLDERLIN. Eine Expedition“ ist nach „CELAN“ Peter Ruzickas zweite Oper. Auch in diesem Werk widmet sich der Komponist wieder einer Dichterpersönlichkeit.

Am 16. November 2008 kommt HÖLDERLIN in der Berliner Staatsoper Unter den Linden zur Uraufführung. Ruzicka selbst wird die Staatskapelle Berlin leiten. Das Libretto verfasste Peter Mussbach.

Auf die Frage, warum dieses Musiktheater erneut einem Literaten bezogen sei, antwortete Ruzicka:

„Bei der Premierenfeier von CELAN im April 2001 in Dresden fragte mich Giuseppe Sinopoli, mein leider viel zu früh verstorbener Freund, welches Sujet denn meine nächste Oper haben werde. Ich antwortete ganz spontan ‚Hölderlin’, ohne dies damals noch näher begründen zu können. Aber mir ist deutlich, dass diese beiden Dichter tatsächlich zu entscheidenden Fixierungspunkten meines Denkens geworden sind. Sie erscheinen mir wie zwei Brennpunkte einer ästhetischen Ellipse, und zwar über die Jahrhunderte hinweg.“

16. November 2008

Berlin, Staatsoper Unter den Linden, 19 Uhr

UA Peter Ruzicka:

HÖLDERLIN. Eine Expedition

Staatskapelle Berlin, Leitung: Peter Ruzicka

Auftragswerk der Staatsoper Unter den Linden

Regie: Torsten Fischer