Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Schostakowitsch- und Rachmaninoff-Aufnahmen in der Bestenliste 2-2017

Am 16. Mai 2017 wurde die Bestenliste der Schallplattenkritik 2-2017 veröffentlicht. In der Rubrik Kammermusik wurden die Einspielungen von Dmitri Schostakowitschs Klaviertrio c-Moll op. 8 und Sergej Rachmaninoffs Trio élégiaque g-Moll durch das Trio Rafale (Coviello COV 91703 / Note 1) hervorgehoben.

Die Jury (Autor: Volker Hagedorn) schreibt:
„In ersten Werken ist oft eine Wahrhaftigkeit zu spüren, die nie wieder erreicht wird, epigonaler Eierschalen ungeachtet. Das Trio Rafale, gegründet 2008 an der Zürcher Hochschule für Musik, hat jetzt für sein drittes Album Frühestes von Debussy, Rachmaninow, Schostakowitsch und Henze zusammengetragen und so sensibel und klar ‚aus dem Ei gepellt’, dass das Konzept nicht nur Überschrift bleibt. (...)“

Ausgezeichnet wurde in der Rubrik Historische Aufnahmen zudem eine Einspielung der Präludien und Fugen op. 87 von Schostakowitsch durch die Pianistin Tatjana Nikolajewa. Die Aufnahmen entstanden in Prag in den Jahren 1951 bis 1954 (Supraphon SU 4216 / Note 1).

 

» Zeige alle News