Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführung: „NASIMI-PASSION“ von Frangis Ali-Sade in Amsterdam

Ali_Sade_NASIMI_Passion_UA

Im Rahmen des Konzertabends „The New Passion“ im Concertgebouw in Amsterdam kommt es am 7. April 2017 unter der Leitung von Martyn Brabbins zur Uraufführung von Frangis Ali-Sades Werk „Nasimi-Passion“ durch den Bariton Evez Abdulla, den Groot Omroepkoor und das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam. Es handelt sich bei dem neuen vokalsinfonischen Werk um einen Kompositionsauftrag des Royal Concertgebouw Orchesters Amsterdam.

Die aus Baku/Aserbaidschan stammende Komponistin Frangis Ali-Sade kommentiert ihre „Nasimi-Passion“ mit den folgenden Worten:
„Vor genau sechs Jahrhunderten, im Jahr 1417, wurde in der Stadt Aleppo der aserbaidschanische Poet, Denker und Sufist Nasimi hingerichtet und begraben. Aus der Geschichte wissen wir, dass die besten Menschen ihrer Zeit den Tod auf dem Richtplatz fanden, Beispiele dafür gibt es genug. Und heute müssen sie hierzu nicht einmal bestimmt werden: Aleppo ist ausgebombt und dort sterben alle – sowohl die besten Denker als auch einfache Menschen, und Kinder, und Alte! Während ich an der Passion arbeitete, änderte sich die Situation in Aleppo jeden Tag und wurde immer schlimmer und schlimmer. Dieser Umstand hat meinem Stück eine bestimmte Prägung gegeben. Auf der anderen Seite habe ich das große Glück, dass mein Leben mit Berlin verbunden ist und ich jedes Jahr zu Weihnachten unabdingbar in verschiedenen Kirchen Bachs Passionen höre. Besonders eindrucksvoll und unvergesslich empfand ich die Aufführung der Johannespassion im Berliner Dom im Dezember 2015 unter der Leitung von Tobias Brommann. Diese Interpretation hat meine Seele zutiefst erschüttert! All diese Fakten, Gedanken und Gefühle haben sich in der Musik meiner Passion niedergeschlagen.“

Eine Folgeaufführung dieses Konzertes findet zwei Tage später, am 9. April 2017 (14:15 Uhr), im Concertgebouw statt.

7. April 2017
Amsterdam
Concertgebouw, Großer Saal, 20:15 Uhr
Uraufführung: Frangis Ali-Sade,
„Nasimi-Passion“ für Bariton, Chor und Orchester
Evez Abdulla (Bariton)
Groot Omroepkoor
Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam
Martyn Brabbins (Leitung)

Foto: Nasimi-Monument in Baku

 

» Zeige alle News

 

Bildergalerie