Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Zwei Werke von Jan Müller-Wieland in Neuseeland

Der aus Hamburg stammende, in München lebende und an der dortigen Musikhochschule lehrende Komponist Jan Müller-Wieland ist mit einem Werk beim International Akaroa Music Festival 2017 „Sequenza“ in Neuseeland beteiligt. Am 8. Januar 2017 spielt Elisabeth Kufferath in der Gaiety Hall Akaroa die Werke „Libero, fragile“ für Violine solo und „Himmelfahrt“ für Viola solo von Jan Müller-Wieland.

Danach gibt es noch eine Reihe weiterer Aufführungen in Deutschland:

22.03.2017
Göttingen
Clavier-Salon

23.03.2017
Hamburg
Feldtmann kulturell, Tesdorpfstr. 13

24.03.2017
Sandstedt
Harp Academy

26.03.2017
Goslar
Musikfest Goslar, Siemenshaus

29.07.2017
Emden
Gezeitenkonzerte, Kunsthalle Emden

05.09.2017
Schönberg
Schönberger Musiksommer, St. Laurentius-Kirche

10.09.2017
Hannover
30625 MUSIK, Stephansstift Kirche

15.09.2017
Mandelsloh
Haasenhofkonzerte

16.09.2017
Soßmar
Kultursalon

Noch ohne genaue Terminangabe ist eine geplante Aufführung der beiden Werke im Hannover Sprengelmuseum im Herbst 2017.

 

» Zeige alle News