Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Lera Auerbach: Trio für Violine, Tenorsaxophon und Klavier erlebt Uraufführung

Auerbach_Trio_Violine_Tenorsaxophon_Klavier_UA

Lera Auerbach komponierte im Jahr 2014 ein Trio für die Besetzung Violine, Horn und Klavier zum 60. Geburtstag des mit ihr befreundeten Genfer Ehepaares Séverine und Ivan Cohen, in Auftrag gegeben von den Kindern, Enkeln und engsten Freunden des Ehepaares. Die Uraufführung am 3. Juli 2014 erfolgte im Rahmen der Veranstaltungsreihe ‚Laboratoire musical‘ im schweizerischen Chêne-Bougeries bei Genf.

Im August 2015 hat Lera Auerbach auf Anregung des Saxophonisten Bruce Weinberger die Hornstimme dieses Trios in eine Tenor-Saxophonstimme umgearbeitet. Zur Uraufführung dieser Fassung kommt es nun am 22. Januar 2017 im Museum De Pont im niederländischen Tilburg durch die Geigerin Agata Riley, den Saxophonisten Andreas van Zoelen und Martien Maas am Klavier. Das Museum De Pont ist ein Museum für zeitgenössische Kunst.

22. Januar 2017
Tilburg
Museum De Pont, 14:30 Uhr
Uraufführung: Lera Auerbach,
Trio für Violine, Tenorsaxophon und Klavier
Agata Riley (Violine)
Andreas van Zoelen (Tenorsaxophon)
Martien Maas (Klavier)

 

» Zeige alle News