Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Gubaidulina-Tage in Kattowitz 2016

Gubaidulina_NOSPR_F_Hoffmann_La_Roche_Ltd

Vom 5. bis 10. November 2016 veranstaltet das Nationale Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks für Sofia Gubaidulina ‚Gubaidulina-Tage‘ in Kattowitz. Im Rahmen von fünf Konzerten wird ein Querschnitt durch das Kammermusik- und Ensembleschaffen der Komponistin geboten, gipfelnd in der polnischen Erstaufführung ihres Bajankonzertes „Im Zeichen des Skorpions“ im Abschlusskonzert am 10. November 2016. Anbei das detaillierte Programm dieses polnischen Geburtstagsfestivals für Sofia Gubaidulina.

Dni Sofii Gubajduliny w NOSPR
(Gubaidulina-Tage beim NOSPR)


5. November 2016
Kammermusiksaal, 19:30 Uhr
Ivan Monighetti (Violoncello)
Adam Myrczek (Rezitator)
Zespół Śpiewaków Miasta Katowice Camerata Silesia
Instrumentalisten des NOSPR
Anna Szostak (Dirigentin)
Programm: Sofia Gubaidulina,
„Sonnengesang“
„Jetzt immer Schnee“

6. November 2016
Konzertsaal, 18 Uhr
Instrumentalisten des NOSPR:
Stanisław Dziewior, Piotr Nowak, Piotr Pyda (Trompeten)
Maria Grochowska, Łukasz Zimnik, Joanna Dziewior, Ryszard Sojka (Flöten)
Krzysztof Jaguszewski, Roman Gawlik,  Michał Żymełka, Dariusz Brauhoff, Piotr Połaniecki, Wojciech Morcinczyk, Wojciech Herzyk (Schlagzeuger)
Łukasz Frant, Adam Krzeszowiec, Natalia Kurzac-Kotula, Karolina Nowak-Waloszczyk,  Andrzej Burzyński, Roman Hałoń, Anna Tumidajska, Bogusław Zaremba (Violoncelli)
Programm: Sofia Gubadulina,
„Misterioso“
Flötenquartett
„Gerade und ungerade“
„Jubilatio“
„Mirage: Die tanzende Sonne“

7. November 2016
Kammermusiksaal, 19:30 Uhr
Anna Szabelka (Violine)
Krzysztof Lasoń (Violine)
Elżbieta Mrożek-Loska (Viola)
Łukasz Frant (Violoncello)
Joanna Galon-Frant (Klavier)
Konrad Merta (Bajan)
Programm: Sofia Gubaidulina,
„Reflections On The Theme B-A-C-H“
„Musikalisches Spielzeug“
„In croce“
Klavierquintett

9. November 2016
Kammermusiksaal, 19:30 Uhr
Marek Romanowski (Kontrabass)
Hanna Holeksa (Klavier)
Magdalena Krupa (Flöte)
Malwina Wyborska (Viola)
Julia Łopuszyńska (Harfe)
Programm: Sofia Gubaidulina,
„Pantomime“
Sonata für Kontrabass und Klavier 
„Quasi Hoquetus“ 
„Garten von Freuden und Traurigkeiten“

10. November 2016
Konzertsaal, 19:30 Uhr
Christopher Lyndon-Gee (Dirigent)
Solist - Maciej Frąckiewicz (Bajan)
Nationales Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks
Programm: u.a. Sofia Gubaidulina,
„Im Zeichen des Skorpions“

Fotorechte: F. Hoffmann - La Roche Ltd. 

 

» Zeige alle News