Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Uraufführung: Johannes X. Schachtners „Satierikon: Le Fils des étoiles“ in Augsburg

Schachtner_Johannes_X_Satierikon_Le_Fils_des_étoiles_UA

Das Blechbläserensemble des Leopold-Mozart-Zentrums in Augsburg wird das neue Werk „Satierikon: Le Fils des étoiles“ für zehn Blechbläser (frei nach Erik Satie) des Münchner Komponisten Johannes X. Schachtner am 3. Juni 2016 im Leopold-Mozart-Zentrum in Augsburg unter der Leitung von Uwe Kleindienst uraufführen. Das Werk ist eine sehr freie Bearbeitung eines Klavierzyklus von Erik Satie, den dieser als Bühnenmusik zu dem Theaterstück „Le Fils des étoiles“ von Joséphin Péladan geschrieben hatte.

Der Komponist zur Entstehung seines neuen Werkes:
„Anlässlich eines Konzertes zum 150. Geburtstag des Komponisten Erik Satie entstand ein ‚Satierikon‘ für zehn Blechbläser auf Basis seines frühen Klavierzyklus ‚Le Fils des étoiles‘. Dabei trifft der ursprüngliche, dynamisch und rhythmisch sehr spartanisch fixierte Klaviersatz mit seinen skurrilen Überschriften zu den einzelnen musikalischen Abschnitten auf die mannigfaltigen klanglichen Möglichkeiten eines großen Blechbläserensembles. Herausgekommen ist weniger eine punktgenaue Übertragung der Satie‘schen Intention, als vielmehr eine Hommage an den allergrößten Anarchisten der Musikgeschichte und Wegbereiter der Moderne und Postmoderne. So sind Saties Wendungen immer wieder Ausgangspunkt eines postmodernen Klangspiels zwischen Jazz, schwerem Bruckner-Blech sowie archaischen und experimentellen Blechbläserklängen. Dabei sind die Blechbläser nicht Teil einer ‘musique d’ameublement‘, sondern dürfen sich selbst bewegen ...“

3. Juni 2016
Augsburg
Leopold-Mozart-Zentrum, Konzertsaal, 19:30 Uhr
Uraufführung: Johannes X. Schachtner,
„Satierikon: Le Fils des étoiles“ für zehn Blechbläser (frei nach Erik Satie)
Blechbläserensemble des Leopold-Mozart-Zentrums, Augsburg
Uwe Kleindienst (Leitung)

Fotorechte: Margret Hoppe

 

» Zeige alle News