Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Zwei neue Werke von Moritz Eggert

Eggert_UAs_Mai_2016

Im Rahmen des Konzerts „Singen ein Leben lang - Ehemalige Kruzianer singen unter der Leitung ehemaliger Kruzianer“ am 22. Mai 2016 in der Dresdner Kreuzkirche werden ehemalige Mitglieder des Dresdner Kreuzchors Moritz Eggerts „Gloria“ für Männerchor unter der Leitung von Eckehard Stier uraufführen. Bei „Gloria“ handelt es sich um den 4. Satz aus Eggerts „Vom Himmel und der ganzen Welt“ (Deutsche Messe für Knabenchor a cappella), aus dem Jahr 2014, bearbeitet für Männerchor.

Zu einer weiteren Uraufführung kommt es am 26. Mai 2016 in Linz. Im Auftrag des Landestheaters Linz wird Eggerts neue Oper „TERRA NOVA oder das weiße Leben“ im Musiktheater Linz durch das Ballett, den Chor, den Kinder- und Jugendchor und die Statisterie des Landestheaters Linz zusammen mit dem Bruckner Orchester Linz unter der Leitung von Dennis Russell Davies präsentiert. Regie führt Carlus Padrissa (Fura dels Baus). Das Libretto der 2015 vollendeten Oper in drei Akten stammt von Franzobel und Rainer Mennicken.

Der Inhalt von „TERRA NOVA oder das weiße Leben“:
Ein apokalyptisches Szenario: Die Weltregierung unter Präsident Ruler hat die Ausbeutung und schrittweise Zerstörung der Erde nicht verhindern können. Aber Pandura, die staatliche Astronomin, stellt eine konkrete Utopie in Aussicht. Ein paradiesischer „Schwester-Planet“ mit scheinbar friedlichen und unsterblichen Aliens hat zur Erde Kontakt aufgenommen. Bietet sich hier die Chance auf ein Überleben im All?!

Weitere Aufführungen der Oper finden am 6. Mai, 30. Mai, 3. Juni, 10. Juni, 12. Juni, 18. Juni und 5. Juli 2016 im Landestheater Linz statt.

22. Mai 2016
Dresden
Kreuzkirche, 17 Uhr
Uraufführung: Moritz Eggert,
„Gloria“ für Männerchor
Chor ehemaliger Kruzianer
Eckehard Stier (Leitung)

26. Mai 2016
Linz
Landestheater, Musiktheater, Großer Saal, 19:30 Uhr
Uraufführung: Moritz Eggert,
„TERRA NOVA oder das weiße Leben“. Oper in drei Akten
(in deutscher Sprache mit Übertiteln)
Libretto: Franzobel und Rainer Mennicken
Regie: Carlus Padrissa (Fura dels Baus)
Ballett des Landestheaters Linz
Chor des Landestheaters Linz
Kinder- und Jugendchor des Landestheaters Linz
Statisterie des Landestheaters Linz
Bruckner Orchester Linz
Dennis Russell Davies (Leitung)

 

» Zeige alle News