Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

Neues Werk „Fidei speique Sinfonia“ von Krzysztof Meyer

Meyer_Fidei_speique_sinfonia_UA

„Fidei speique Sinfonia“ ist ein Auftragswerk des Polnischen Rundfunks, der die Uraufführung am 18. März 2016 in Poznań (Posen) mitschneiden und später bei einem polnischen Label auf CD veröffentlichen wird. Die Uraufführung findet im Rahmen der 45. Ausgabe des Musikalischen Frühlings Poznań (14.-21. März 2016) in der Aula der Universität in Poznań statt. Ausführende sind der Chor der Karol Szymanowski Philharmonie Krakau und das Orchester der Philharmonie Poznań. Die musikalische Leitung an diesem Abend übernimmt Jakub Chrenowicz.

Seit seiner Sinfonie Nr. 6 „Die Polnische” ist es das erste Mal, dass sich Krzysztof Meyer wieder mit dem Thema Krieg auseinandergesetzt hat. Die 7. Sinfonie „Sinfonia del tempo che passa“ komponierte Meyer anlässlich seines 60. Geburtstags im Jahr 2003, in der Sinfonie Nr. 8 „Sinfonia da requiem“ (2011) vertonte Meyer in vier der insgesamt fünf Sätze Gedichte des polnischen Schriftstellers, Lyrikers, Essayisten und Bürgerrechtlers Adam Zagajewski.

Krzysztof Meyer vertont in seiner neusten Sinfonie „Fidei speique Sinfonia“ Ausschnitte aus verschiedenen Psalmen Davids in lateinischer Sprache.

Wir zitieren aus dem Programmheft der Philharmonie Poznań:
„Meyers Werk ist seine Reaktion auf die Situation in der Welt von heute: sowohl auf die Situation, durch die Politiker provozieren, wenn ‚sie zum Krieg drängen‘, als auch auf jene, die jeden Tag zwischen den Menschen entsteht, wenn sie sich ‚einer verlogenen Sprache‘ bedienen und ‚den Frieden hassen‘ (Psalm 120). Die Botschaft dieses Werks ruft uns ins Bewusstsein, dass fast zweihundert Jahre nach der Entstehung der berühmten Neunten von Beethoven die darin verkündigte Idee der Brüderlichkeit eine Utopie bleibt. Man kann nur an sie glauben und die Hoffnung haben, dass diese Idee eines Tages wahr wird.“

18. März 2016
Poznań (Posen)
Universität, Aula, 19 Uhr
Uraufführung: Krzysztof Meyer,
„Fidei speique Sinfonia“ für Chor und Orchester
Chor der Karol Szymanowski Philharmonie Krakau
Orchester der Philharmonie Poznań
Jakub Chrenowicz (Leitung)

 

» Zeige alle News