Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Galgenlieder“: Lera Auerbachs Kinderchor-Fassung erlebt Schweizer Erstaufführung

Auerbach_Galgenlieder_SchwEA

Markus Teutschbein leitet die Knabenkantorei Basel und das Raschèr Saxophon Quartett bei der schweizerischen Erstaufführung von Lera Auerbachs „Galgenlieder“ für Saxophonquartett und Kinderchor am 5. März 2016 in der Theodorskirche in Basel. Zur Uraufführung dieser Kinderchorfassung war es im vergangenen Jahr am 9. Mai 2015 durch das Raschèr Saxophon Quartett und den Philharmonischen Kinderchor Dresden unter der Leitung von Prof. Gunter Berger in der Dresdner Frauenkirche gekommen.

Auftraggeber der Kinderchor-Fassung sind der Philharmonische Kinderchor Dresden, der Hamburger Kinderchor „Cantemus“, die Singschulen der Darmstädter Kantorei und von St. Georg Bensheim sowie die Knabenkantorei Basel. Die Uraufführung der Urfassung für Saxophonquartett und Frauenchor fand bereits am 25. Mai 2013 in Köln (Trinitatiskirche) durch das Raschèr Saxophon Quartett und Damen des WDR Rundfunkchors Köln unter Nicholas Koks Leitung statt.

5. März 2016
Basel
Theodorskirche, 19:30 Uhr
Schweizer Erstaufführung: Lera Auerbach,
„Galgenlieder“ für Saxophonquartett und Kinderchor
nach Gedichten von Christian Morgenstern
Raschèr Saxophon Quartett
Knabenkantorei Basel
Markus Teutschbein (Leitung)

 

» Zeige alle News