Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Das Orchester geht zum Konzert“ von Moritz Eggert vor Erstaufführung in der Schweiz

Eggert_Das_Orchester_geht_zum_Konzert_SchwEA

Nach einem für Moritz Eggert sehr ereignisreichen Jahr 2015, indem der Komponist u.a. seinen 50. Geburtstag (25. November) beging, startet das Jahr 2016 für den gebürtigen Heidelberger mit der schweizerischen Erstaufführung seines Werks „Das Orchester geht zum Konzert“ am 7. Februar 2016 in der Tonhalle in Zürich mit dem Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung von Florian Ludwig. Moritz Eggert selbst tritt hierbei als Sprecher auf.

Das Stück für Sprecher, Bilder und Orchester, zu dem kein Geringerer als der Kinderbuchautor Paul Maar (u.a. „Das Sams“) den Texte schrieb, war 2011 im Auftrag der Bamberger Symphoniker entstanden. Die Uraufführung fand am 2. Juli 2011 in einem Open-Air-Konzert auf dem Maxplatz in Bamberg mit den Bamberger Symphonikern und Martin Neubauer als Sprecher unter Jonathan Nott statt.

Eine weitere Aufführung dieses Werks findet am selben Tag um 14:15 Uhr statt.

7. Februar 2016
Zürich
Tonhalle, Großer Saal, 11:15 Uhr
Schweizerische Erstaufführung: Moritz Eggert,
„Das Orchester geht zum Konzert“ für Sprecher und Orchester
Moritz Eggert (Sprecher)
Tonhalle-Orchester Zürich
Florian Ludwig (Leitung)

 

» Zeige alle News