Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

André Rieu spielt Renato Rascels „Arrivederci, Roma“ ein

Renato Rascels Song „Arrivederci, Roma” ist ein unvergessener Hit der Sechziger Jahre. Bis heute ist der romantische Titel einer der beliebtesten Evergreens geblieben. Es verwundert daher natürlich kaum, dass der Star-Geiger André Rieu sein neues Album mit diesem Song betitelt und ein fantastisches Neu-Arrangement des Liedes eingespielt hat. Rieu war es auch, der vor einigen Jahren Dmitri Schostakowitschs zweiten Walzer aus der Jazz-Suite Nr. 2 für Violine und Orchester bearbeitet und eingespielt hatte. Unter dem Titel „Second Waltz“ ist der Walzer weltberühmt geworden.

Sein neues Album versteht André Rieu als eine Liebeserklärung an die Ewige Stadt Rom. Das bei Polydor (Universal) erschienene Album „Arrivederci Roma“ ist eine musikalische Reise nach Rom, wie sie romantischer nicht sein könnte.

zur CD:

„Arrivederci Roma“
André Rieu und Ensemble
CD: Polydor 4747232

 

» Zeige alle News