Komponistensuche

Suche nach Nachnamen

Detailsuche

Repertoiresuche

Katalogsuche

„Messfragmente III“ von Johannes X. Schachtner erlebt Uraufführung

Schachtner_Messfragmente_III_UA

Im Auftrag der Evangelischen Stadtakademie München komponierte Johannes X. Schachtner sein Werk „Messfragmente III“ für Trompete und Orgel. Am 29. Januar 2016 werden der Organist Michael Grill und Matthew Sadler (Trompete) das neue Kammermusikwerk des Münchner Komponisten im Rahmen der „Langen Nacht der Avantgarde“ in der Erlöserkirche in München zur Uraufführung bringen.

Johannes X. Schachtner zu „Messfragmente III“:
„Mein Werk ‚Messfragmente III‘ für Trompeteninstrumente und Orgel spürt der tradierten Dramaturgie einer ‚Missa brevis‘ mit den Sätzen 'Kyrie - Gloria - Sanctus - Agnus Dei’ nach. Dabei bestimmen die verschiedenartigen Klangfarben und Möglichkeiten der Trompeteninstrumente (Sopran-Posaune, Piccolo-Trompete, Naturtrompete, Trompete in B) wesentlich die Klanglichkeit und Struktur des jeweiligen Satzes. Die klangliche Diversität spiegelt sich ebenso im Orgelpart wieder, der den Trompetenpart teils kontrastiert, teilweise aber auch als klanglich ergänzt.“

29. Januar 2016
München
Erlöserkirche, 19 Uhr
Uraufführrung: Johannes X. Schachtner,
„Messfragmente III“ für Trompete und Orgel
Matthew Sadler (Trompete)
Michael Grill (Orgel)

 

» Zeige alle News